Mit Herz und Verstand für Ihr Pferd

Geburtsasphyxie

Geburtsasphyxie (Sauerstoffmangel bei Geburt)

Die Geburt vollzieht sich bei der Stute mit bemerkenswerter Geschwindigkeit. Im Durchschnitt dauert die Austreibungsphase nur ungefähr 20 Minuten. Aufgrund des raschen Geburtsablaufes und des diffizilen physiologischen Gleichgewichts während der Passage durch den Geburtsweg ist das frühzeitige Erkennen von Störungen in diesem Ablauf von besonderer Bedeutung. Kommt es zu einem Sauerstoffmangel während der Geburt sind meist mehrere Organsysteme betroffen und es stellt sich fast unmittelbar ein lebensbedrohlicher Zustand ein. Hierbei handelt es sich um einen absoluten Notfall, diese Fohlen bedürfen so schnell wie möglich einer intensiven Betreuung. Neben warmer und ruhiger Unterbringung, Sauerstoffzufuhr und parenteraler Ernährung muss entsprechend der Untersuchungsbefunde eine medikamentelle Therapie erfolgen.