Mit Herz und Verstand für Ihr Pferd

Orthopädie

Orthopädie

Die Probleme des Bewegungsapparates – Lahmheiten, Rückenschmerzen, Probleme in Hals, Genick und Pferdemaul – nehmen in unserer täglichen Klinikarbeit einen großen Raum ein.

An erster Stelle steht hier die klinische Untersuchung mit evtl. Leitungs- und Gelenk­anästhesien. Hierzu betäubt man bestimmte Areale an der betroffenen Gliedmaße, um so Auskunft darüber zu erhalten, aus welchem Bereich am Pferdebein der Schmerz resultiert.

Neben der klinischen Untersuchung, die die Grundlage der Diagnosefindung bildet, stehen uns höchstmoderne Untersuchungsverfahren wie digitales Röntgen, hochauflösender Ultraschall, und die Szintigraphie zur Verfügung.

Da spezielle Fragestellungen rund um das Pferd nur unter dem Reiter beurteilt werden können, steht eine Reithalle zur Verfügung. Diese ermöglicht die Untersuchung Ihres Pferdes unter dem Sattel, auch unter erfahrenen Fremdreitern aus verschiedenen reiterlichen Disziplinen, die unserem Team angehören.

Eine exakte Diagnose ist die Grundlage einer erfolgreichen Behandlung!

Als wichtige Ergänzung unserer Arbeit ist ein in orthopädischen Beschlagstechniken erfahrener Hufschmied an unserer Klinik tätig. Andre Weber führt Spezialbehandlungen am Huf wie Maßbeschläge, geklebte Eisen, Hufaufbau mit Kunsthorn sowie Anbringen von Fohlenschuhen durch. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von an Hufrehe erkrankten Pferden.

Leistungen