Mit Herz und Verstand für Ihr Pferd

Akupunktur

Akupunktur

Eines der Phänomene der Akupunktur ist, einen Reiz an der Körperoberfläche zu setzen und dadurch nicht nur einen lokalen Effekt zu erzielen, sondern auch an entfernten Körperregionen. Die Akupunktur entwickelte sich auf der Grundlage der Erfahrung, dass die Einwirkung spitzer Gegenstände auf die Haut unterschiedliche Beschwerden lindern kann. Nach der Traditionell Chinesischen Medizin zirkulieren die Lebensenergien des Körpers auf definierten Bahnen, den sogenannten Meridianen und haben einen steuernden Einfluss auf alle Körperfunktionen. Ein gestörter Energiefluss kann Erkrankungen auslösen und soll durch die Akupunktur wieder ausgeglichen werden. Wir bieten die Möglichkeit einer Laserakupunktur, welche für das Pferd eine angenehme Form der Behandlung darstellt und ohne Einstichschmerzen einhergeht. Somit können auch unter anderem Gelenknahe Akupunkturpunkte ohne Gefahr angegangen werden. Zudem können bei Muskelverhärtungen die gesamten Flächen gelasert werden. Durch eine Low Level Laser Therapie z. B. des Rückens kann man sowohl die oberflächlich gelegene Muskulatur, die kleinen Wirbelgelenke und deren Bandapparat als auch die gereizte Nervenwurzel erreichen.